Übungsentschuldigung

Entschuldigung vorgängig der Übung (in Notfällen bis spätestens 2 Tage nach der Übung) an: Feuerwehr Jolimont, QM Stephan Spycher, 3234 Vinelz (Fax: 032 338 19 28) oder mitels untenstehendem Formular.

Übungsdatum *
Bei Ortsabwesenheit bitte Dauer angeben. Im Falle einer Ausübung eines öffentlichen Amtes oder eines sonstigen Notfalles bitte einen kurzen Beschrieb angeben

Besonderes 

Als Entschuldigungsgründe gelten:

a)    Krankheit, Unfall (im Wiederholungsfall kann vom FW Kdo ein Arztzeugnis verlangt werden)
b)    schwere Erkrankung oder Todesfall in der Familie
c)    Schwangerschaft / Mutterschaft
d)    Ortsabwesenheit infolge Militär, Zivilschutz, Ferien
e)    Ausübung eines öffentlichen Amtes im Auftrag der Verbandsgemeinden
f)    Notfälle aller Art (gemäss Entscheid FW Kdt)

 

Unentschuldigt Abwesende werden gebüsst.

1. Absenz    CHF    30.00
2. Absenz    CHF     60.00
3. Absenz    CHF     120.00
4. Absenz und folgende    CHF     240.00

Übungen mit ungenügendem Entschuldigungsgründen können Vor- oder nachgeholt werden.

Besucht der AdF keine Nachholübung, wird die ungenügende Entschuldigung wie eine unentschuldigte Abwesenheit behandelt und, wie oben aufgelistet, gebüsst.