30.05.2014 Brand Insstrasse 44, Vinelz

30.05.2014 Alarmmeldung: 06.31Uhr 'Brandmittel, Brand, Vinelz, Insstrasse 44, Rauch aus Dach'

Am frühen Freitagmorgen ist in Vinelz in einem Einfamilienhaus ein Brand ausgebrochen. Personen wurden keine verletzt. Als Ursache steht ein technischer Defekt fest.

Die Meldung, wonach Rauch von einem Haus an der Insstrasse 44 in Vinelz aufsteige, ging bei der Kantonspolizei Bern am Freitag, 30. Mai 2014, gegen 0630 Uhr ein. Die umgehend mit 33 Angehörigen ausgerückten Feuerwehren Jolimont und Lyss konnten den Brand in einem Atelierraum des Einfamilienhauses lokalisieren und rasch löschen.

Die beiden Bewohner des Einfamilienhauses begaben sich selbstständig ins Freie und blieben unverletzt. Das Atelier und ein Teil des Hausdachs wurden durch den Brand beschädigt.

Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der Brand durch einen Defekt des Bewegungsmelders beim Atelier ausgelöst worden war.

Aufgrund des Feuerwehreinsatzes war die Insstrasse für den Verkehr für rund zwei Stunden gesperrt, eine Umleitung wurde signalisiert.